Selbsthilfe bei herausnehmbaren Zahnspangen

  • Bei einer Druckstelle an der herausnehmbaren Zahnspange bitte nicht weiter stellen, eventuell herauslassen und umgehend einen Termin vereinbaren.
  • Bei Bruch, Passungenauigkeit oder Verlust der Geräte umgehend einen neuen Termin vereinbaren, damit die Geräte repariert, angepasst oder neu angefertigt werden können.

 

Bitte nicht bis zum vereinbarten Termin warten, damit das bisher Erreichte nicht wieder verloren geht!

Selbsthilfe bei festsitzenden Zahnspangen

  • In den ersten Tagen nach dem Einsetzen der festen Zahnspange können die Zähne beim Aufbeissen und bei Berührung schmerzen; die Schmerzintensität ist individuell unterschiedlich, falls erforderlich, kann zur Nacht ein leichtes Schmerzmittel genommen werden (Beipackzettel beachten!).
  • Wunde Stellen verschwinden zumeist auch nach wenigen Tagen – auf scheuernde oder piekende Teile der festen Spange das im Putzset enthaltene Schutzwachs auftragen.
  • Ist ein Bracket oder Band lose oder ist der Bogen verrutscht,kommen Sie bitte alsbald in unsere Praxis; sie müssen aber in der Regel nicht den zahnärztlichen Notdienst aufsuchen. Dasselbe gilt auch für eine verlorene Ligatur oder einen Aufbiss.